Eine Fahrradtour von Deutschland nach Nepal
   
Menue
*Information*
 
HOME
Ausrüstung
Etappen
Fahrrad
Fotos
Gästebuch - (*lesen*)
Links
Reisebericht
Reiseroute
Reparaturen
 
 
*Impressum*
 
Faehrueberfahrt Italien-Tuerkei
08.08.2002, Nazilli

Von dem italienischen Faehrhafen Ancona ging es mit der Faehre Cesme nach Cesme bei Izmir in der Tuerkei. Die Faehre hiess frueher "King of Scandinavia" und befuhr verschiedene Faehrstrecken von Daenemark aus. An Bord gingen ca. 300 Autos und fast 1000 Passagiere. Die meisten Passagiere waren Tuerken aus Deutschland auf ihrem Weg in die Heimat. Ausserdem waren verschiedene andere Urlauber an Bord. Besonders auffallend waren die Motorradfahrer, die Touren in der Tuerkei, Syrien usw. planen. Ausserdem waren einige Jeeps mit entsprechender Expeditionsausruestung fuer Wuestentouren an Bord.

Die Faehrfahrt war eine gute Einstimmung auf die Tuerkei. Im Columbus Club spielte teilweise tuerkische Musik und zum Fruehstueck gab es im Scandic Cafe u.a. Oliven, Tomaten, Gurken und Ei.

Meine Kabine teilte ich mit einem norddeutsch sprechendem Tuerken aus Schleswig Holstein. Die Kabine lag unter dem Autodeck. Leider waren die Motorgeraeusche relativ stark zu hoeren. Die Faehre erreichte Cesme mit 4,5 Std. Verspaetung. Als ich dann endlich die Zollkontrolle ueberschritten hatte, war von dem ersten gemeinsamen Abend mit meinem neuen Reisepartner Roland nicht mehr viel uebrig.

weitere Berichte folgen wahrscheinlich morgen, dies ist ein ganz langsamer PC Zur Zeit sind wir in Nazilli, Fahrtrichtung Pamukkale.

Gruss
Dirk

_________________________________________________________________________

     
       

© 2002-2005