Eine Fahrradtour von Deutschland nach Nepal
   
Menue
*Information*
 
HOME
Ausrüstung
Etappen
Fahrrad
Fotos
Gästebuch - (*lesen*)
Links
Reisebericht
Reiseroute
Reparaturen
 
 
*Impressum*
 
Bei einer tuerkischen Familie zu Gast
04.09.2002, Pasinler

Die Tabletten zeigten ihre Wirkung (war wieder Antibiotika dabei), ich fuehlte mich wenigstens etwas besser und konnte somit im Thermalwasser ein Bad nehmen. Im Internetcafe wollte ich nach Neuigkeiten schauen, was aber aufgrund der lahmen Internetzugaenge und mehrmaligem Stromausfall nicht wirklich Spass machte.

Dabei lernte ich den 18 jaehrigen Muharrem kennen, der gut Englisch sprach und mich in den Klamottenladen seines Vaters zum Tee einlud. Er musste die Gespraeche fuer alle uebersetzen. Wie sich herausstellte, waren wir beiden Radler im Ort schon sehr bekannt, denn alle wussten von dem anderen langhaarigen Deutschen. Ein Polizist, der Kunde im Laden war, hatte auch schon per Telefon durch seine Kollegen von 2 Radlern auf der Landstrasse erfahren. Das erstaunte mich wirklich.

Im Anschluss besichtigte ich das kleine Dorfmuseum und ich wurde zu Muharrem nach Hause eingeladen. Das war fuer mich sehr interessant. Der Vater machte im Wohnzimmer einen Mittagsschlaf, waehrend die Mutter Brot backte. Das Wohnzimmer bestand aus mehreren grossen Sofas fuer die gesamte 10 koepfige Familie bzw. fuer Gaeste. Waehrend meines ganzen Aufenthalts, bekam ich weder die Mutter noch eine Tochter zu Gesicht. Mir wurde ein Mittagessen serviert, was ich aber wegen meinem Magen nicht essen konnte. So wurden fuer mich extra Bananen besorgt. Einfach sehr gastfreundlich und eine schoene Erfahrung!

Dreckige Stadt - dreckiges Hotel
05.09.2002, Horasan

Als Einstiegsetappe nach meiner Krankheit sollte es 45 km leicht flussabwaerts gehen. Zudem ging es heute Roland auch nicht so gut. Das haessliche Etappenziel Horasan war recht schnell erreicht. Wir fanden ein sehr einfaches Hotel. Unsere Bleibe wurde von einem kleinen Jungen gemanagt. Die Betten waren noch nicht neu bezogen -- kein Problem, ausschuetteln, fertig.

(Gesendet am 07.09.02)

     
       

© 2002-2005